Diese Woche

Mo., 17. Feb

VERA 8 im Fach Deutsch

 

18. Feb.

15 - 18:00 Uhr

Schulfasching mit Auftritt des Prinzenpaares und der Garde

Motto: Wilder Westen

 

Mi., 19. Feb

 

FOS/BOS – Tag in Traunstein

 

19:00 Uhr Informationsabend zu den Wahlpflichtfächergruppen    für die Eltern der Sechstklässler   

 

21. Feb

 

neon – Workshops für Siebte Klassen

NÄCHSTE Woche

Winterferien


Förderverein

 

Der Förderverein hat in der Hauptversammlung am Montag, 10. Feb. 2020, seine Vorstandschaft neu bzw. wiedergewählt. Neu im Vorstand sind Joshua Marx als Stellvertretender Vorsitzender und Silke Ammer als Schriftführerin. Die Schule bedankt sich für die gezielte finanzielle Beteiligung aller Förderer am Schulleben. 

von links nach rechts:

Joshua Marx, Leonhard Hinterholzer, Gabriele Oberloher und Silke Ammer 


Termine

Enthalten sind Termine des Schuljahres an der RSP und Schulaufgabentermine.


Freie Stelle

Gesucht ist eine Lehrerin für Sport sowie eine Aushilfe für die Fächer Deutsch und / oder Katholische Religion


Fragen zu den e-books bitte an koschorz@realschule-prien.de



Bibliothek





aktualisiert am 01. Feb 2020



Nachrichten der letzten Schulwochen

Fr., 14. Feb                           

Ausgabe der Halbjahreszeugnisse

heute mit Klassenleiterstunde

Di., 11. Feb                           

19:00 2. Sitzung des Elternbeirates

Di., 04. Feb                           

Arbeitsbeginn Fächerübergreifende Projektarbeit

16:00 Uhr neon Lehrerschulung

19:00 neon Elternabend

Mi., 05. Feb                          

Verabschiedung der französischen Freunde aus Graulhet

Aula Realschule 

Do., 06. Feb                          

Abreise der französischen Freunde ....à bientôt en France... !!!

Download
Programm des Schüleraustausches mit Graulhet im Detail
Programm RSP Prien 2020 deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 330.4 KB

 Fr., 31. Jan                            

18:30 Soirée Bienvenue im Trachtenheim

Do., 30. Jan                          

Ankunft der Partnerschüler aus Graulhet             

Do., 30. Jan                          

Englisches Theater für Jgst. 5 und 8

 

Mi. 22. Jan                            

Deutsch – Französischer Tag

6 A und 6 B im Kino

 

Do., 23. Jan                          

19:00 Uhr FOS/BOS Infoabend

Es referiert Frau Herdle von der FOS/BOS in Wasserburg

Aula 

Mo., 13. bis Fr., 17. Jan        Siebte Klassen im Skilager

 

Mo., 13. Jan                         

9A im BIZ

 

Di., 14. Jan                            

9B und 9C im BIZ

 

Fr., 17. Jan, 3. und 4. Stunde                  

Vortrag von Herrn Philipp, Astrophysiker
Thema: Lichtverschmutzung

 

Für alle Neunten in der Aula

Donnerstag, 09. Jan        

Check Your Risk für alle Teilnehmer am Skilager

19:00 Uhr Infoabend für Teilnehmer am Schüleraustausch mit Graulhet

 

Freitag, 10. Jan

 

Theaterfahrt der Klasse 10 C

Dienstag, 17. Dez                 

17:00 Uhr Adventskonzert in der Evang. Christuskirche Prien

 

 

 

Donnerstag, 19. Dez.       

 

Unser aktueller MINT-Club- Ausflug führte uns nach Rosenheim ins Stellwerk 18, das Digitale Gründerzentrum unserer Region. 

Die bayerischen Technologie und -Gründerzentren helfen jungen Unternehmen mit konkreter Unterstützung, von Business-Know-how über günstige Mietflächen bis hin zur Kapitalbeschaffung. 

Dort trafen wir uns mit einem ehemaligen Schüler der Realschule Prien, Tobias Jonas. Dieser erzählte uns von seinem beruflichen Werdegang, vom Abschluss an der RSP bis hin zur Gründung seines eigenen Startup-Unternehmens der innFactory. Besonders interessiert waren die Schüler und Schülerinnen auch an den  Geschäftsideen seiner Firma und seinen beruflichen Tätigkeitsfeldern. 

Der Geschäftsführer des digitalen Gründerzentrums in Rosenheim, Daniel Artmann nahm sich extra Zeit für uns und führte uns durch das Gebäude. Wir staunten nicht schlecht über die tolle Atmosphäre, die dort vor Ort herrscht: mehrere TischKicker, helle top ausgestattete Büroräume und chillige Sitzgruppen vermitteln pure Freude an der Arbeit und passten so gar nicht in die Vorstellungswelt unserer Schüler und Schülerinnen. Aber genau das macht das Konzept des digitalen Gründerzentrums eben aus, wer innovative Ideen auf den Weg bringen möchte, der benötigt auch  ideale Arbeitsbedingungen, den Raum für Austausch untereinander und die Plattform für ein starkes Netzwerk zu lokalen Unternehmen. 

 

Für unseren Mintclub war es ein interessanter Vormittag im Stellwerk 18 in Rosenheim und wir bedanken uns dafür, dass wir zu Besuch sein durften. 

MINT Club in Rosenheim

Völkerballturnier der 5. Klassen


 

Donnerstag, 19. Dez

Alle Priener Schulen haben ihre Fünften ins Rennen geschickt, LTG, FHMS, ChRS und wir. Ergebnis:

Wir gratulieren der 5B und der 5A zum zweiten und dritten Platz! Hammer, was für eine Stimmung ihr verbreitet habt! Toll gemacht!

 

44 Päckchen sind unterwegs

Herzlichen Dank an alle Schüler, Eltern und Lehrer, die mitgeholfen haben!

Freitag, 13. Dez

Exkursion der 10. Klassen : HIV Vortrag an der Uni in München

 

Montag, 02. Dez                  

Frühstück mit den italienischen Austauschpartnern im LTG, offizielle Begrüßung

 

Dienstag, 03. Dez                 

Adventsgottesdienst

 

Donnerstag, 05. Dez            

Abendessen und Abschied mit den Italienern

 

Freitag, 06. Dez                    

Nikolaustag der SMV

Dienstag, 26. Nov, 16 – 19:00 Uhr
Elternsprechtag für die Jgst. 8 bis 10

 

19:00 Uhr STEP Infoabend  (Short Term Exchange Program)

 

Freitag, 29. Nov                   

Ankunft der italienischen Austauschpartner

 

Dienstag, 19. Nov                

Notenauszug für die Klassen 8 bis 10

 

Dienstag, 19. Nov. von 16 – 19:00 Uhr

Elternsprechtag für die Jgst. 5 bis 7

 

Mittwoch, 20. Nov              

Buß – und Bettag: Unterrichtsfrei

 

Donnerstag, 21. Nov, 17 - 19:30 Uhr

Berufsbörse

In unseren Klassenräumen werden sich zahlreiche regionale Firmen mit ihren Ausbildungsberufen und -angeboten präsentieren.

Mittwoch 13. Nov.

Besuch der Ausbildungsscouts für die 9. Klassen

 

15. Nov.

Völkerballturnier der 6. und 7. Klassen

 04. – 08.Nov.                          

Betriebspraktikum der 9. Klassen

 

Mi., 06. Nov.                          

Präventionsprojekt "Onlinespiele" für die 6. Klassen

 

Mo., 21. Okt.                        

MINT Club Exkursion ins Deutsche Museum

Präventionsprojekt für die 8. Klassen

 

Di., 22. Okt.                          

17:00 Uhr Herbstdisco !

 

Mo., 14. Okt.                        

Wandertag

 

14. bis 18. Okt.                    

Abschlussfahrt nach London, Klasse 10 A

 

14. bis 16. Okt.                    

Landschulheimaufenthalt in Mauterndorf, 5A und B

 

Di., 15. Okt.                         

Jgst 9 bei Job in Sicht in Rosenheim

 

Do., 17. Okt.                         

Jgst 5 "im Planetarium " (Turnhalle)

Jgst. 6 Durchsicht der Impfbücher durch das Gesundheitsamt

 


07. bis 11. Okt.                    

Abschlussfahrt nach Prag, Klasse 10 C

Mo., 07. Okt.                        

Motivationstraining, 10A

Di., 08. Okt.                          

Motivationstraining, 10B

Fr., 11. Oktober

SMV - Tagung im Pfarrzentrum

Erntedankfest im Schulgarten

Im Rahmen des diesjährigen Erntedankfestes trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a in Begleitung von Frau Dorsch, Frau Schuster und Frau von Rotenhan mit den Aktiven des Kneippvereins im Schulgarten. Dort wurden die Anwesenden mit liebevoll gebundenen Kräutersträußchen überrascht. Die Kinder genossen den Kräutertee, Brote mit köstlichem Kürbis- oder Forellenaufstrich und selbstgebackenem Apfelkuchen.

 

Die Schulgemeinschaft bedankt sich beim Kneippverein für diesen herzlichen Empfang, insbesondere bei Frau Waltenbauer.

 


30. Sept bis 04. Okt.                    

Abschlussfahrt nach Wien, Klasse 10 B

Di., 01. Okt.                         

Berufsorientierung Jgst. 9

Mi., 02. Okt.                        

Motivationstraining, 10C


Tutorenseminar

Das jährliche Tutorenseminar der Realschule Prien fand heuer bereits zum vierten Mal im Jugendbildungshaus in Oberaudorf am Luegsteinsee statt.

Das Seminar soll die Schüler der neunten Klassen auf die Arbeit mit den Fünft- und Sechstklässlern vorbereiten. Flo, ein Sozialpädagoge und Jonathan, der beim Kreisjugendring ein freiwilliges soziales Jahr absolviert, waren eineinhalb Tage damit beschäftigt, den Neututoren alles über Leitungsstile, Gruppenphasen, Umgang mit schwierigen Schülern und Spielepädagogik beizubringen. Es blieb aber auch noch Zeit um die Spiele selbst auszuprobieren und es machte so viel Spaß, dass bis halb zwölf nachts die „Wehrwölfe“ unterwegs waren. Pünktlich um acht Uhr gab es am nächsten Tag Frühstück und dann ging es auch schon weiter mit Aufsichtspflicht und der Planung der Herbstdisko. Hoch motiviert und bestens gerüstet für das kommende Tutorenjahr fuhren wir nach dem Mittagessen wieder nach Hause.

Vielen Dank an den Kreisjugendring, der dieses Seminar organisiert und uns die tolle Unterkunft zur Verfügung gestellt hat, an unsere kompetenten und engagierten Betreuer und an Hedi, die uns hervorragend bekochte.


Mo., 23. Sept.

Der Wahlunterricht beginnt heute.

 

Di., 24. Sept.                         

Elternabend mit Infoabend FOS/BOS

 

Do., 26. September             

Berufsberatung nach Vereinbarung

 

Ab Montag, 16. Sept.           

Nachmittagsunterricht beginnt regulär

Offene Ganztagsschule eröffnet

 

Di., 17. Sept                          

Anfangsgottesdienst

„Klasse werden – Klasse sein“ für die 5. Klassen

 

Rumänische Gäste aus der Lenau-Schule zum Schüleraustausch in Prien

Eine Woche lang waren Schüler der Lenau-Schule zu Gast bei uns an der Realschule. Im Rahmen des Schüleraustausches waren die 13 rumänischen Mädels und Jungs bei ihren Gastfamilien untergebracht. Bereits im Juni fuhren 16 Priener Realschüler ins westrumänischen Temeschwar. Der Besuch in Prien war ausgesprochen informativ, unterhaltsam und abwechslungsreich.

 

In Tagesausflügen wurden Salzburg, München und Rosenheim jeweils mit professioneller Stadtführung erkundet. Außerdem stand ein Tag ganz im Zeichen der Chiemseeinseln. Auch mit dem Schulstandort Prien machten die Gäste in unterschiedlicher Weise Bekanntschaft. Einmal durften sie mehrmals im Unterricht ihrer Partnerschüler hospitieren und zum anderen lernten sie die Barockkirche Mariä-Himmelfahrt sowie das örtliche Heimatmuseum kennen.

 

Der Landkreis Rosenheim ist Initiator dieser Partnerschaft und daher hatten unsere Gäste auch die Ehre, im obersten Stockwerk des Landratsamtes bei exklusivem bergblick von Stellvertretendem Landrat Kannengießer begrüßt zu werden.

 

Das Wetter spielte anfangs nicht recht mit. In Salzburg regnete es und es war sehr kühl. Voll entschädigt wurden die Schüler und ihre begleitenden Lehrkräfte aber in München und auf dem Chiemsee. Strahlender Sonnenschein und spätsommerliche Temperaturen. Am Ende gab es ein Abschiedsfest und Tränen bei der Abreise.

 

Man versprach sich ein baldiges "Larevidere!" (Auf Wiedersehen!)

 



07. Mai                                

Besuch der Tierpark-schule in Hellabrunn

 

Im Rahmen des Biologie-Unterrichts machten die beiden 6. Klassen am 7. Mai eine Exkursion nach München in den Tierpark Hellabrunn.Dort besuchten die Schüler und Schülerinnen zusammen mit ihren Klassenleitungen Frau Koschorz und Frau Sanktjohanser die Tierparkschule und absolvierten ein Programm zum Thema „Fische - Anpassung an ihren Lebensraum“. 

 

Dort erfuhr man so Einiges an interessantem Hintergrundwissen über die Arbeit hinter den Kulissen. So züchtet beispielsweise der Tierpark recht erfolgreich seit Jahren Korallen, die er an dann an andere Zoos / Einrichtungen verkauft. 

 

Anhand einer Rallye, die durch das gesamte Gelände führte, kamen aber auch die anderen Bewohner des Parks nicht zu kurz. 

 

Gestärkt durch ein ausgiebiges Mittagessen, traten die Schülerinnen und Schüler dann die Heimreise nach Prien an. Es war ein gelungener Ausflug. 

 

Isabelle Sanktjohanser 

 


07. Mai

12.00 Uhr Abschlussprüfung HE praktisch Teil 1/4          

12:30 Uhr Schulforum

 

08. Mai

Start der internen Evaluation, der Online-Zugang zum Elternfragebogen wurde per Mail versandt.

Nicht bekommen? Bitte um Nachricht, siehe Elternbrief.

 

08. – 10. Mai                        

Probentage Agatharied

08. Mai                                 

Abschlussprüfung HE praktisch Teil 2/4

 


Theaterworkshops mit der Schauspielerin Regina Speiseder


Montag, 29. April

Schnuppertag an der FOS Traunstein für Jgst. 9 (nur für angemeldete Interessenten)

02. und 03. Mai

Kulturfahrten der Achten nach Augsburg, Linz und Regensburg. Gute Reise!

02. Mai

Konzerfahrt nach Ruhpolding, Jgst. 6


Kulturfahrt Linz - Ars Electronica, Theater und City


05. bis 12. April
RSP zu Gast in Valdagno und Graulhet

 

Dienstag, 09. April               

16:00 – 20:00 Uhr Elternsprechabend

 

Donnerstag, 11. April          

Exkursion zur Bauma 8A


Exkursion zur Bauma 8A


Dienstag, 02. April

Hauptversammlung des Fördervereins

 

Mittwoch, 03. April          

Abfahrt nach Graulhet

 

Freitag, 05. April                               

Abfahrt nach Valdagno

 

Mittwoch, 27. März             

 

MINT Club im Deutschen Museum: ROBOTIK


Donnerstag, 28. März          

Girls Day für die Mädchen der Jahrgangsstufen 7 bis 9

und

neon Workshops für die Siebten

 


Projektarbeit Demokratie

Von 18. bis 20. März stellten die Schüler der 9. Jahrgangsstufe ihre Projektarbeit zum Themenbereich "Demokratie" vor. An den jeweiligen drei Abenden präsentierten die jungen Referenten in 20 Gruppen ihre Vorträge und begeisterten mit diesen Lehrer, Eltern und geladene Gäste.

 

 

9A

Der Weg zum Grundgesetz – Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee

Freitagsdemonstrationen

Fracking

Beitrag zum gesellschaftlichen Leben (u. a. Junior Meets Senior)

 Gewaltenteilung

Kommunalwahl

Bienenvolksbegehren

 

 9B

Volksentscheid "Rettet die Bienen"

Gemeinde

Freiheitsrechte

Frauenrechte

Kalter Krieg

Bürgerbegehren an Beispielen in Bayern

Demokratie in USA

 

9C

Atomkraft

demokratische Mittel gegen Armut

Frauenrechte

demokratisches Wahlrecht zur Bildung der deutschen und französischen Regierung

Brexit

DDR und Demokratie?

 

Download
Als Anerkennung für diese großartige Leistung wurde im Oberbayrischen Volksblatt am 27.03.2019 von Dirk Breitfuß ein Artikel mit dem Namen „Monday for Future“ im Unterricht veröffentlicht.
Der Download zu dem Artikel steht zur Verfügung.
20190327_Monday_for_Future_im_Unterricht
Adobe Acrobat Dokument 126.9 KB

 

Donnerstag, 21. März          

Känguru der Mathematik


SLAVERY - an english project of CLASS 8 B

 

Im Laufe einer Unterrichtseinheit über die Sklaverei in den USA zeigte die Klasse 8b großes Interesse für dieses Thema. So entstand während des Unterrichts eine rege Diskussion über verschiedene Arten der Sklaverei sowie deren Ausmaß, was die Klasse letztlich dazu bewegte, eine Projektwoche zu diesem Thema im Fach Englisch zu starten.

 

Eifrig sammelten die Projektgruppen Material zu ihrem jeweiligen Thema und machten sich daran, ansehnliche Plakate in englischer und deutscher Sprache zu gestalten. Die Themenbereiche umfassten Slavery in the USA, Shipping of Slaves, Slave Revolts, Punishment, German Slave Trade, Civil Rights Movement und Modern Slavery, wobei einige davon der Schulleiterin Frau Dorsch vorgestellt werden durften.

 

Insgesamt sorgten die Präsentationen der Projektthemen für großes Erstaunen bei den Mitschülern. So war es nur den wenigsten bekannt, dass sich während des     17. – 19. Jahrhunderts nicht nur etwa Briten, Franzosen oder Portugiesen am Sklavenhandel bereicherten, sondern vereinzelt auch deutsche Kaufleute und Fürsten „Handelsstationen“ in Afrika unterhielten und beispielsweise die Festung „Groß Friedrichsburg“ im heutigen Ghana errichten ließen. Ebenso betroffen machte der Dreieckshandel, der Transport von Sklaven nach Amerika und in die Karibik, die rigorose Niederschlagung von Aufständen, die Bestrafung von Sklaven, der harte Weg der Bürgerrechtsbewegung sowie die Formen moderner Sklaverei, in deren Fänge sich heute mehr Menschen - vor allem auch Kinder – befinden, als jemals zuvor. Eine Diskussion um die Produktion billiger Smartphones oder Kleidung, welche häufig unter sklavenähnlichen Umständen erfolgt, sorgte für einen nachhaltigen Aha-Effekt bei den Schülern. Die Plakate des Projekts sind in einer  „Mini-Ausstellung“ in der Aula zu betrachten.

 

Well done, folks ;-)

 

Mr Heiß

 

Montag, 25. Februar           

Wahlfach Forschen bei der Feuerwehr Prien

 

Dienstag, 26. Februar          

Exkursion: 

MINT-Club und SMV besuchen das Müllheizkraftwerk Burgkirchen

Flower - power an der RSP

Mi., 20. Feb. 2019; 19:00 Uhr                  

Verabschiedung der französischen Freunde
 

Freitag, 15. Feb

Nathan der Weise

Theater für die Jahrgangsstufen 8 und 9

 

Ausgabe der Zwischenzeugnisse


Die Putzhexen zu Besuch im Kindergarten

Die Kinder des katholischen Kindergartens St. Irmengard staunten nicht schlecht, als ihnen das Schülerbüchereiteam (Franziska Buchner, Isabell Asam, Patrick Seibel, Paul Hannemann, Nicola Franczyk und Lara Justin) verkleidet als Putzhexen von Schmuddelfing eine Geschichte aus einem der „Olchi“-Büchern von Erhard Dietl vorlas.  

 

Im Kindergarten dreht sich zur Faschingszeit alles um das Thema „Olchis“ und deshalb haben die Kinder bereits einen breiten Wissensschatz über die grünen müllfressenden Bewohner von Schmuddelfing gesammelt. Die vorhandene Begeisterung für die Olchis nahm sich das Bücherteam zum Anlass, ihnen ein Kapitel aus einem der Bücher mit verteilten Rollen vorzulesen. Gebannt folgten die Kindergartenkinder der Darbietung und zeigten den Realschülern stolz ihre selbstgebastelten Olchikappen aus Pappmaché.

 

 

 

Aufgrund der positiven Resonanz verwunderte es kaum, dass die Realschüler nach weiteren Vorleseaktionen im Kindergarten gefragt wurden. Denn Interesse an Büchern kann schließlich nicht früh genug geweckt und gefördert werden.

 


Montag, 11. Feb.                 

Start der Fächerübergreifenden Projektarbeit P9

 

Donnerstag, 14. Feb.              

Ankunft der französischen Austauschpartner
Aufenthalt in Prien bis 22. Feb.

 

Dienstag, 29. Jan                 

Spendenübergabe
Die SMV überreicht ihre Spende aus dem Erlös der Adventsfeier an Andreas Dorner für das Schulprojekt Ankor Wat in Kambodscha

 

Mittwoch, 30. Jan                

White Horse Theatre

 

Montag, 21. Jan                   

Bezirksfinale Handball WK Jungen II

 


Deutsch-Französischer TAG