Aufnahme in die 5. Klasse

Schulsprengel

An der Realschule Prien nehmen wie Schülerinnen und Schüler der folgenden Gemeinden  auf:
Prien und Schüler, die dieGrundschule in Wildenwart besuchen, auch aus Frasdorf

Rimsting, Bad Endorf und Chiemsee

 

Die Schülerinnen und Schüler der Gemeinden Eggstätt, Gstadt und Breitbrunnbesuchen ab dem Schuljahr 2017/18 die staatliche Chiemsee-Realschule

 

Sie sind herzlich eingeladen, folgende Veranstaltungen zu besuchen:

 

Informationsabend zum Übertritt

Dienstag, 06.03.2018, um 19:00 Uhr in der Aula für Eltern

 

Schnupperunterricht am Nachmittag

für interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern

Dienstag, 13.03.2018, um 14:00 Uhr

Treffpunkt ist die Aula

Aufnahmebedingungen

 Schüler werden nach der 4. Klasse Grundschule aufgenommen, wenn sie

• laut Übertrittszeugnis für die Realschule geeignet sind. Sie haben dann in den Fächern D, M und HSU einen Notendurchschnitt von mindestens 2,66
  oder
• den Probeunterricht mit Erfolg absolvieren, an dem sie bei einem Schnitt von 3,00 abwärts teilnehmen müssen.

 

und
• das 12. Lebensjahr am 30. September des Schuljahres noch nicht vollendet haben.

 

Schüler aus der 5. Klasse Mittelschule benötigen für den Übertritt in die 5. Klasse Realschule im Jahreszeugnis in Deutsch und Mathematik einen Durchschnitt der 2,5 oder besser ist. Der Anmeldeschluss ist der Montag nach dem Jahreszeugnis. Um eine Voranmeldung wird herzlcih gebeten.

 

Es gibt keinen Probeunterricht für Schüler aus der 5. Klasse.


Details zum Gesamtkonzept

des kind- und begabungsgerechten Übertrittsverfahrens gemäß der Vorgaben des Bayerischen Staatsministerums für Unterricht und Kultus erhalten Sie über folgenden Link:
http://www.km.bayern.de/eltern/schularten/uebertritt-schulartwechsel.html