Wahlpflichtfächergruppen

Hier finden Sie eine erste, allgemeine Information zu den angebotenen Ausbildungsschwerpunkten, die ab der 7. Jahrgangsstufe den Unterricht differenzieren.

Stundentafel für alle

Für alle Schüler, unabhängig von der Wahlpflichtfächergruppe, findet gleichermaßen der folgende Unterricht statt:

Unterrichtsfach

7

8

9

10

Religionslehre/Ethik

2

2

2

2

Deutsch

4

4

4

4

Englisch

4

4

3

4

Geschichte

2

2

2

2

Erdkunde

2

2

2


Sozialkunde2)




2

Biologie

2

2


2

Sport

2

2

2

2

Zusätzlich die Stunden zu

Zweig I

Zweig II

Zweig IIIa

Zweig IIIb

 

 


Im Folgenden die 'specials'

Mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich

Zweig I

 

In diesem Zweig liegt der Schwerpunkt auf Mathematik, Physik, Chemie und IT, speziell CAD. Hier kommt es nicht nur darauf an, dass du eine gute Note in Mathe (mind. 3) hast, sondern auch Spaß am Experimentieren und Knobeln.

Was erwartet dich hier?

  • 1-2 Stunden mehr Mathematik pro Woche
  • Physik beginnt bereits in der 7. Klasse
  • Chemie kommt schon in der 8. Klasse dazu
  • Auch im Fach IT hast du bis zur 10. Klasse mehr Unterricht als in den anderen Zweigen

Welche Möglichkeiten hast du nach der Abschlussprüfung?

  • Schulische Weiterbildung: beste Grundlagen für den Übertritt in den mathematisch-technischen Zweig der Fachoberschule oder des Gymnasiums
  • Berufliche Ausbildung: besondere Eignung für technische Berufe

Natürlich kannst du auch jeden anderen Berufsweg einschlagen.

 

In welchen Fächern geht es in die Abschlussprüfung?

  • Mathematik (I)
  • Physik
  • Deutsch
  • Englisch

Unterrichtsfach

 

7

8

9

10

Mathematik

 

4

4

5

5

Physik

 

2

2

3

3

Chemie

 

 

2

2

2

Wirtschaft und Recht

 

 

 

2


Musik

 

 

1

1

1

 

Kunst

 

 

1

1


 

HE

 

 

2

 

 

 

IT

normal

2

2

1

1

IT

Schwepunkt CAD

 

2

1

1


Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich                          

Zweig II

 

In diesem Zweig liegt der Schwerpunkt auf Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen, Wirtschaft und Recht sowie IT. Hier kommt es vor allem auch darauf an, dass du Spaß an Zahlen und wirtschaftlichen Fragestellungen hast. Genaues und sauberes Arbeiten ist hier besonders wichtig.

Was erwartet dich hier?

  • das neue Fach BwR ab der 7. Klasse
  • zusätzlich kommt ab der 8. Klasse Wirtschaft und Recht dazu
  • Im Fach IT geht es vorwiegend um Textverarbeitung und Tabellenkalkulation, aber auch Bildbearbeitung und Grundkenntnisse der Datenbanken.

Welche Möglichkeiten hast du nach der Abschlussprüfung?

  • Schulische Weiterbildung: beste Grundlagen für den Übertritt in den wirtschaftswissenschaftlichen Zweig der Fachoberschule oder des Gymnasiums
  • Berufliche Ausbildung: besondere Eignung für kaufmännische Berufe, Berufe im Bereich der Verwaltung oder in Banken

Natürlich kannst du auch jeden anderen Berufsweg einschlagen!

 

In welchen Fächern geht es in die Abschlussprüfung?

  • Mathematik (II)
  • BwR
  • Deutsch
  • Englisch

 

Unterrichtsfach

 

7

8

9

10

Mathematik

 

3

3

3

4

Physik

 


2

2

2

Chemie

 


 

2

2

BwR

 

3

3

3

3

Wirtschaft und Recht

 


2

2


Musik

 

 

1

1

1

 

Kunst

 

 

1

1

 

 

HE

 

 

2

 

 

 

IT

normal

2

2

2

1



Fremdsprachlicher Bereich

Zweig IIIa


In diesem Zweig liegt der Schwerpunkt auf Französisch und BwR. Hier kommt es vor allem darauf an, dass du neben guten Noten in Deutsch und Englisch (mind. 3) nicht nur Spaß am Kommunizieren und an deiner Muttersprache Deutsch hast, sondern auch am Erlernen einer weiteren Fremdsprache. 

Was erwartet dich hier?

  • das neue Fach Französisch ab der 7.Klasse
  • zusätzlich kommt auch ab der 7.Klasse das Fach BwR hinzu

Welche Möglichkeiten hast du nach der Abschlussprüfung?

  • Schulische Weiterbildung: beste Grundlagen für den Übertritt in die Fachoberschule oder in das Gymnasiums mit dem Ziel das Abitur zu machen
  • Berufliche Ausbildung: besondere Eignung für kaufmännische Berufe mit internationalen Kontakten oder Berufe im Bereich der Verwaltung

Natürlich kannst du auch jeden anderen Berufsweg einschlagen!

 

In welchen Fächern geht es in die Abschlussprüfung?

  • Mathematik (II)
  • Französisch
  • Deutsch
  • Englisch

 

Unterrichtsfach

 

7

8

9

10

Mathematik

 

3

3

3

4

Physik

 

 

2

2

2

Chemie

 

 

 

2

2

BwR

 

2

2

2

 

Wirtschaft und Recht

 

 

 

 

 

Musik

 

 

1

2

 

 

Kunst

 

 


 

 

 

HE

 

 

 

 

 

 

Französisch

 

4

3

4

4

IT


2

2

2

 


hauswirtschaftlicher Bereich

Zweig IIIb


Wer Freude an Themen rund um Stoffwechsel, Ernährung und Gesundheit, aber auch Küchentechnik hat, wer aber vor allem gerne kocht und sich zuhause gerne kreativ in der Küche austobt, ist bei diesem Schwerpunkt sehr gut aufgehoben.

 

Was erwartet dich hier?

  • das Fach Haushalt und Ernährung ab der 7.Klasse
  • Musik bis einschließlich 10.Klasse

 

Welche Möglichkeiten hast du nach der Abschlussprüfung?

  • Schulische Weiterbildung: beste Grundlagen für den Übertritt in den sozialen bzw. gestalterischen Zweig von Fachoberschule oder Gymnasium
  • Berufliche Ausbildung: besondere Eignung für soziale oder künstlerische Berufe

Natürlich kannst du auch jeden anderen Berufsweg einschlagen!

 

Was erwartet dich hier?

  • das Fach Haushalt und Ernährung ab der 7.Klasse
  • Musik bis einschließlich 10.Klasse

Welche Möglichkeiten hast du nach der Abschlussprüfung?

  • Schulische Weiterbildung: beste Grundlagen für den Übertritt in den sozialen bzw. gestalterischen Zweig von Fachoberschule oder Gymnasium
  • Berufliche Ausbildung: besondere Eignung für soziale oder künstlerische Berufe

Natürlich kannst du auch jeden anderen Berufsweg einschlagen!

 

In welchen Fächern geht es in die Abschlussprüfung?

  • Mathematik (II)
  • Haushalt und Ernährung
  • Deutsch
  • Englisch

 

Unterrichtsfach

 

7

8

9

10

Mathematik

 

3

3

3

4

Physik

 


2

2

2

Chemie

 



2

2

Wirtschaft und Recht

 



2


Musik

 

1

1

1

1

Kunst

 

1

1



Tex Ge

 

 

2

 

 

 

HE

 

 

3

3

3

3

IT

 

normal

2

2

2

 

IT

(Schwerpunkt BwR)

 

2

 

 


Druckbare Flyer zu allen Fächergruppen

Download
Zweig_I.pdf
Adobe Acrobat Dokument 286.3 KB
Download
Zweig_II.pdf
Adobe Acrobat Dokument 299.2 KB
Download
Zweig_IIIa.pdf
Adobe Acrobat Dokument 287.9 KB
Download
Zweig_IIIb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.2 KB

Diese Informationen stammen von der Seite des Kustusministeriums    .

Dort stehen auch noch weitere Überlegungen aus der Sicht der Schüler bereit.

 

Bitte beachten Sie:
Nach § 14 RSO kann Unterricht in einer Wahlpflichtfächergruppe oder in einem Wahlpflichtfach eingerichtet werden, wenn mindestens 14 Schülerinnen und Schüler teilnehmen.
Zudem gilt: Die Wahlpflichtfächergruppe IIIb kann an einer Realschule grundsätzlich nur gebildet werden, wenn auch die Wahlpflichtfächergruppe IIIa zustande kommt.

 

Wir gehen davon aus, dass im Schuljahr 2017/18 an der Realschule Prien des Landkreises Rosenheim die Zweige 1, 2 und 3a gebildet werden können. Ein Schulwechsel an die Chiemseerealschule wird für alle Schülerinnen und Schüler nötig, die den Zweig 3a wählen.